Race Chip

Leistungssteigerung mit Verbrauchsreduktion vereinbart

 

Ihr Motor hat noch Leistungsreserven – Wir helfen Ihnen, sie zu nutzen!

Warum haben verschiedene Modelle eines Herstellers teilweise eine so unterschiedliche Motorleistung – bei gleichem Hubraum und gleicher Zylinderanzahl? Weil sich bei modernen Motoren die stärkere Variante häufig nur durch die Steuerung der Motorelektronik unterscheidet: Die “Hardware” ist die gleiche, die “Software” macht den Unterschied. Die elektronische Leistungssteigerung von Race Chip funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Damit können wir die Reserven Ihres Motors optimal nutzen, und Sie genießen die Mehrleistung eines deutlich stärkeren Modells zu einem Bruchteil des sonst anfallenden Aufpreises.

Beim Chiptuning wird die Mehrleistung hauptsächlich durch eine elektronische Optimierung des Einspritzsystems mobilisiert. Bei Benzinern kann die Aufladung hier sowohl mit Turbolader als auch mit Kompressor erfolgen. Beim Diesel sind die gängigsten Konstruktionen Common Rail und Pumpe Düse Motoren.

Die Race Chip Module können bei Fahrzeugen mit Dieselpartikelfilter uneingeschränkt eingesetzt werden.

Mit Race Chip lässt sich bei entsprechender Fahrweise der Verbrauch um bis zu 15% senken. Damit zahlt sich die Investition in eines dieser Chiptuning-Produkte auch wirtschaftlich schnell aus. Die Produkte sind so abgestimmt, dass Sie eine Verbrauchsreduktion ermöglichen. Genießen Sie mehr Leistung wenn Sie sportlich fahren oder sparen Sie Kraftstoff und damit bares Geld. Vereinfacht betrachtet, hängt der Kraftstoffverbrauch eines Motors primär von zwei Faktoren ab. Zum einen spielt der Hubraum des Motors eine Rolle, also die Größe und Anzahl der Zylinder, die beim Einspritzvorgang mit Kraftstoff befüllt werden. Zum anderen ist wichtig, in welcher Frequenz (= Drehzahl) die Zylinder mit Kraftstoff befüllt werden. Sie fahren dann verbrauchseffizient, wenn Sie im Durchschnitt mit einer geringen Drehzahl, d.h. in höheren Gängen, fahren. Und genau das ermöglicht Ihnen diese Technologie. Genau diese Kombination aus anliegendem Drehmoment bei einer bestimmten Drehzahl ist das Geheimnis der Verbrauchsreduktion bzw. Effizienzsteigerung mit Race Chip. Durch Race Chip Chiptuning wird das im relevanten Drehzahlbereich – primär der mittlere Drehzahlbereich in welchem Autos meistens bewegt werden – zur Verfügung stehende Drehmoment angehoben, was früheres Hochschalten und insgesamt schaltärmeres Fahren ermöglicht und somit den Verbrauch Ihres Fahrzeuges senkt.

Die Optimierungssoftware begünstigt nicht nur schaltärmeres Fahren durch die Anhebung des Drehmoments, sondern sie erhöht auch den Wirkungsgrad der Einspritzung und damit der Verbrennung, was den Kraftstoffverbrauch zusätzlich reduziert.

Mit dieser Technologie können Sie bei entsprechender Fahrweise bis zu einem Liter Kraftstoff pro 100km sparen. Unsere Drehmomentoptimierung hilft Ihnen daher aktiv Geld zu sparen und das ohne negative Auswirkungen auf Ihr Fahrerlebnis.

Die RaceChip Tuningbox verändert nichts an Hard- und Software des Herstellers.

Verglichen mit anderen Formen der elektronischen Leistungsoptimierung haben die Zusatzsteuergeräte von RaceChip einen entscheidenden Vorteil: Hard- und Software des Herstellers werden nicht im Geringsten verändert. So bleiben alle Motorschutzsysteme des Herstellers in vollem Umfang erhalten. Ihr Motor ist genau so sicher vor Überhitzung wie im Serienzustand, und alle Notlaufprogramme des Herstellers funktionieren uneingeschränkt.

  • Leistungssteigerungen von 20-30% möglich, je nach Race Chip Variante
  • Bis zu 15% Spritersparnis möglich
  • Motorschutzgarantie bei Race Chip RS und Race Chip GTS inklusive
  • Race Chip GTS für viele Fahrzeuge mit Teilegutachten verfügbar